Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Zu Monat
Reden in der Kirchgasse: „Ökologie in der Praxis – nachhaltige Forstwirtschaft rings um Herrnhut“
Montag, 26. November 2018, 19:00 - 21:30
Die „Reden in der Kirchgasse“ sind eine Veranstaltungsreihe der Herrnhuter Brüdergemeine in Berlin mit besonderer Tradition. In diesem Jahr steht die Reihe unter dem Thema „Kirche und Natur“.
Inzwischen ist zunehmend offensichtlich, dass diese menschliche Dominanz zu schweren ökologischen Problemen geführt hat. Industrialisierung, Wachstum der Weltbevölkerung und tiefgreifende Änderungen in der Land- und Energiewirtschaft bedrohen nicht nur unser Klima, sondern tragen auch zu bewaffneten Konflikten und globaler Ungerechtigkeit bei.
Sowohl die Kirchen als auch die UNO haben umwelt- und entwicklungspolitische Fragen im Fokus. Die Bundesregierung hat dazu im Januar 2017 die „Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie“ verabschiedet und fördert das Monitoring-Portal https://2030-watch.de.

Aber was bedeutet das für jede/n Einzelne/n? Was ist mit Nachhaltigkeit und entsprechenden Zielvorgaben genau gemeint? Sind nur staatliche Institutionen zum Umdenken und Umsteuern aufgefordert oder etwa wir alle? Wie radikal kann und muss dieser Prozess sein, um gelingen zu können – und wo liegt unsere konkrete Verantwortung in der kirchlichen wie politischen Gemeinde? Dürfen wir uns trotz all der Probleme noch beim Waldspaziergang und Urlaub an der Natur freuen?

Diese und viele andere Fragen sollen in den Kirchgassen-Reden 2018 mit zwei Referenten erörtert werden, die einen besonderen Wissens- und Erfahrungsschatz aus verschiedenen Verantwortungsbereichen mitbringen:

Montag, 19. November 2018, 19 Uhr
„Kirche und Nachhaltigkeit – wie bewahren wir die Schöpfung gemeinsam?“
Dr. Klaus Wazlawik, Ökumenische Initiativgruppe Eine Welt Treptow-Köpenick, Berlin

Montag, 26. November 2018, 19 Uhr
„Ökologie in der Praxis – nachhaltige Forstwirtschaft rings um Herrnhut“
Matthias Clemens, Revierförster, Forstverwaltung der Brüder-Unität, Herrnhut

Beide Veranstaltungen finden jeweils montags von 19:00 bis ca. 21:30 Uhr im Kirchensaal der Herrnhuter Brüdergemeine in der Kirchgasse 14-17 in Berlin-Neukölln statt. Ein barrierefreier Zugang ist möglich, in einer Pause zwischen Rede und Diskussion werden jeweils kleine Erfrischungen angeboten.
Ort: Kirchensaal der Herrnhuter Brüdergemeine, Kirchgasse 14-17, 12043 Berlin-Neukölln
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok