Einladung: Am 1. Mai 2014 wird in Neukölln die traditionsreiche Minigolfanlage am Hertzbergplatz wiedereröffnet – unter neuer Leitung und mit neuem Konzept

minigolf hertzbergplatz

Pünktlich zum 1. Mai 2014 findet in der Grünanlage am Hertzbergplatz die Wiedereröffnung der traditionsreichen Minigolfanlage statt. Die Anlage, die es bereits seit den frühen 60er Jahren gibt, steht nun unter neuer Leitung und soll sich in den nächsten vier Jahren zu einem familienfreundlichen Sommertreffpunkt im Kiez entwickeln. Jeder/Jede Interessierte ist zur Eröffnungsfeier herzlich eingeladen – das Minigolfspielen ist an diesem Tag kostenlos.

Behutsame Renovierung – Flair der 50/60er Jahre erhalten
Der neue Inhaber, Frank Terhorst, setzt bei der Renovierung der Anlage auf die Verbindung von Alt und Neu: „Wir wollen den Flair der Anfangsjahre des Platzes, also der späten 50er/frühen 60er Jahre, erhalten und gerade mit diesem Stil nicht nur eine junge Klientel ansprechen, sondern auch die ältere Generation. Bei der Renovierung lege ich daher großen Wert darauf, historische Elemente – wie z.B. die Hütte als Mittelpunkt, die Lampen oder den alten Schriftzug –  zu akzentuieren. Ziel des Konzeptes von Terhorst ist es, den Platz auf diese Weise zu „öffnen“ und an das „bunte“ Stadtbild anzupassen: „Die Bevölkerungsstruktur in Neukölln ist höchst heterogen und daran passen wir uns an: Bei uns ist jeder willkommen!“

Biergarten als Treffpunkt erhält neues Gewicht
Passend zur „offenen“ Gestaltung des Minigolfplatzes vergrößert Terhorst auch den Biergarten: „Den Hertzberg-Minigolfplatz stelle ich mir als Treffpunkt vor, als grüne Oase auf der Sonnenallee. Da ist es nur logisch, den Biergarten stärker zu gewichten und auszubauen.“ In Zukunft ist daher auch ein Besuch des Biergartens möglich, ohne dabei zum Schläger greifen zu müssen. „Damit sich meine Gäste wohl fühlen und auch ein längerer Aufenthalt ohne knurrenden Magen verläuft“, erklärt der studierte Volkswirt, „ist ab sofort das Mitbringen eigener Speisen ausdrücklich erlaubt und erwünscht.“ Geplant sei außerdem eine Erweiterung des Angebotes z.B. durch Public Viewing während der Fußball-WM, kostenloses Darts-Spiel und insbesondere auch die barrierefreie Gestaltung der Anlage. Während man die Anlage zuletzt ausschließlich am Wochenende nutzen konnte, öffnet Terhorst seine Türen außerdem täglich von 11.00-22.00 Uhr – montags ist Ruhetag.

Zeitzeugen gesucht – Ausstellung zur Geschichte der Anlage
Für das kommende Jahr bereitet Terhorst eine Ausstellung zur Geschichte der Minigolfanlage am Hertzbergplatz vor. Dafür sucht er Zeitzeugen, die ihm Fotos, Geschichten oder historische Minigolf-Accessoires von den Anfängen der Anlage bis zur Gegenwart zur Verfügung stellen. Jeder, der etwas zur Ausstellung beiträgt, erhält natürlich ein kleines Dankeschön. Ein Foto beispielsweise wird mit zwei Freispielen belohnt.
Text: S. Bähr / F. Terhorst
Neueröffnung der Minigolfanlage am Hertzbergplatz – Minigolfspielen kostenlos!
1. Mai 2014,  11.00 bis 22.00 Uhr
Sonnenallee 165, 12059 Berlin (Grünanlage Hertzbergplatz)

Kontakt:
Frank Terhorst
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.hertzberg-golf.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok