kiezsportuebungsleiter in ganghofer2017

 

Das Projekt "Sport umsonst und draußen" sucht zum Herbst 2017 Menschen, die sich zu Kiezsport-Übungsleiter*innen ausbilden lassen möchten. Die Ausbildung „Kiezsport-Übungsleiter(in)“ will Menschen in die Lage versetzen, gesundheitsorientierte Sport- und Bewegungsangebote selbst anzuleiten. Ort dieser Angebote können z.B. bewegungsgeeignete Räume in Einrichtungen wie Nachbarschafts-zentren oder anderen sozialen Einrichtungen aber auch Parks und Freiflächen im öffentlichen Raum sein.
Die Kiezsport-Ausbildung bietet Menschen mit eigener Sporterfahrung, aber ohne Qualifizierung in diesem Bereich, eine persönliche oder evtl. auch berufliche Perspektive.
Sprachliche Barrieren sollen kein Hinderungsgrund bei der Teilnahme sein.


>> Flyer


Voraussetzungen zur Teilnahme
• Interesse an Gesundheit und Gesundheitssport; Freude an Bewegung
• Eigene Sporterfahrung (egal in welcher Form, sportliches Talent spielt dabei keine Rolle)
• Interesse am Anleiten von Bewegungsgruppen
• Deutschkenntnisse (Alltagssprache; Fachbegriffe werden ausführlich erläutert)
• Offenheit für neue Erfahrungen und gegenüber Menschen aller Kulturen und Nationalitäten


Ablauf der Ausbildung

Die Ausbildung ist sehr praxisorientiert, vermittelt aber auch das notwendige theoretische Grundlagenwissen, um Bewegungsgruppen anzuleiten. Der Schwerpunkt der Ausbildungsinhalte liegt dabei auf Sport- und Bewegungsangeboten für Erwachsene und Senioren. Die Inhalte können auf Angebote für Kinder und Jugendliche übertragen werden. Dies ist abhängig vom Interesse und entsprechenden Vorerfahrungen der Teilnehmer. Bitte fragen Sie hierzu nach (Tel. s.u.)
Folgende Module werden in insgesamt 50 Unterrichtseinheiten (45 Minuten) behandelt:
1. Selbsterfahrung mit gesundheitsorientierten Bewegungs- und Entspannungsmethoden
2. Bewegungsspiele für jedes Alter
3. Biologische Grundlagen des Sports/ Krankheitslehre
4. Bewegungsangebote in Parks und öffentlichen Freiflächen
5. Gesundheitsorientiertes Kraft- und Ausdauertraining (Theorie & Praxis)
6. Methodik & Didaktik in Sportgruppen (Theorie & Praxis)
7. Trainings- und Bewegungslehre (Theorie & Praxis)
Am Ende erarbeiten die Teilnehmenden selbstständig Übungen und Anleitungen und erproben ihre erworbenen Fähigkeiten mit der Gruppe. Alle Teilnehmenden, die regelmäßig (mind. 80%) und aktiv an den Schulungen teilgenommen haben, erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

 

 

Ort: Quartiersmanagement Ganghoferstraße, Donaustr. 78 , 12043 Berlin (Ort kann abweichen)
Zeitraum: September bis November 2017
Termine: Anmeldung ab 07.08.17 unter den unten genannten Kontaktdaten. 10 Termine immer Freitag 15-19 Uhr ab 08.09.
Kosten: Die Ausbildung ist kostenfrei!

Weitere Informationen und Anmeldung:
Berliner Institut für settingorientierte Gesundheitsförderung (bisog)
Höhndorfstraße 16, 12101 Berlin
Ansprechpartnerin: Verena Kupilas
Tel.: 030 / 76 76 58 31
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!