Am Samstag, den 30. April ab 11 Uhr

fruehjahrsputz2016kl


Um dem Müll auf Grünflächen und Gehwegen zu Leibe zu rücken, wirbeln wir mit allen nötigen Utensilien ausgestattet ab 11 Uhr einmal gemeinsam durch den Kiez. Nach unserem besenschwingenden Spaziergang gibt es eine Siegerehrung, bei der die Kinder gekürt werden, die den meisten Müll gesammelt haben.

Da der Müll ein Problem ist, das die Lebensqualität aller im Kiez (und ganz Neukölln) einschränkt, wird Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey den Frühjahrsputz unterstützen und die Siegerehrung vornehmen!
UPDATE!! Leider musste Frau Dr. Giffey den Termin aus terminlichen Gründen wieder absagen...wir hoffen aber auf einen Besuch ein anderes Mal.
Bereits vor einigen Wochen hatte das Bezirksamt Neukölln hat eine neue Kampagne gestartet, um den Bezirk gemeinsam mit allen BewohnerInnen noch ein Stück sauberer und lebenswerter zu machen: "Schön wie wir". Weitere Infos unter http://schoen-wie-wir.de.

Der Frühjahrsputz im Ganghoferkiez wird von den Stadtagenten im Rahmen des Projekts "Umweltbewusstsein stärken" - vielseitige Umweltaktionen für ein angenehmes Wohnumfeld organisiert.

Kontakt:
Stadtagenten
Benedict & Lorenz GbR
Emser Straße 124
12051 Berlin - Neukölln
www.stadtagenten.org
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 030-51634858

2016 02 16 Bilder SchoenWieWir Schillerkiez3 web

Das Bezirksamt Neukölln kann auch in diesem Jahr Sachmittel für die Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit von Bürgerinnen und Bürgern zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur vergeben. Der Fördertopf umfasst 78.000 €. Die Anträge können bis zum 29. April 2016 gestellt werden.
Gefördert werden Maßnahmen zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur in Eigenleistung,.....

Blumentoepfe 2

Das Projekt "Kiez trifft Kiez" lädt alle Anwohnerinnen und Anwohner des Ganghofer-Kiez' ein, gemeinsam den Frühling zu feiern.
Basteln Sie einen farbenprächtigen Blumengruß und überraschen Sie damit einen Ihrer Nachbarn. Tontöpfe, Farben und Pinsel stehen bereit. Die Töpfe können bunt bemalt werden und mit Blumen bepflanzt werden.
Dazu gibt es Kaffee, Tee und Kuchen.

Samstag, 30. April 2016, 14-16 Uhr (nach dem Kiezputz)
Ort: Young Arts Neukölln, Donaustraße 42, 12043 Berlin

Anmeldung und Rückfragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts "Kiez trifft Kiez" statt.

Ort: Young Arts Neukölln, Donaustr. 42
Termin: Samstag, 30. April, 14-17 Uhr

 Blumentoepfe
2015fruehjahrsputz21

Liebe Bewohner und Akteure im Ganghoferkiez,
wir Stadtagenten stehen Euch auch in diesem Jahr wieder für alle Fragen und Ideen rund um das Grün im Kiez zur Verfügung und freuen uns auf Eure Anregungen und gemeinsame Aktivitäten!

Für das Jahr 2016 haben wir erneut vielseitige Aktionen geplant:
Sonnenblumenaktion, Frühjahrsputz, Ausleihmöglichkeiten für Garten-Werkzeuge, Baumscheibenbegrünungen und Umweltworkshops.

aktionaersfonds2016 vorders kl

Haben Sie Ideen für Projekte zur Stärkung des Bezirkszentrums Karl-Marx-Straße?

Bewerben Sie sich bis zum 1. Mai 2016!

In diesem Jahr steht neben dem klassischen Aktionärsfonds ein Sonderfonds zur Unterstützung von Projekten mit geflüchteten Menschen zur Verfügung. Ziel der Fonds ist es, privates und öffentliches Engagement zu bündeln und zugunsten der Karl-Marx-Straße zu unterstützen.
Das diesjährige Motto lautet „Begegnung“: Begegnung von Menschen verschiedener Kulturen, Religionen und Interessen und unterschiedlichen Alters. Dafür suchen wir Ihre Ideen.

gangh dez15 jan16In der letzten Ausgabe unserer Kiezzeitung lesen Sie, warum der Ganghofer nicht weiter gefördert wird, es geht um die bevorstehende Quartiersratswahl und der syrische Journalist Adnan Mokdad schreibt über seine Flucht nach Deutschland. Außerdem: Infos und Adressen zur Flüchtlingshilfe in Neukölln.


>> Der Ganghofer Dezember 2015 / Januar 2016


wahlfilm2016


Warum gibt es Quartiersmanagement und was macht der Quartiersrat? Diese und andere wichtige Fragen beantwortet unser >> neuer Film.



im ehemaligem C&A-Gebäude in der Karl-Marx-Straße 95

Das Citymanagement der [Aktion! Karl-Marx-Straße] informiert darüber, dass das ehemalige C&A-Gebäude in der Karl-Marx-Straßed kurzfristig für eine Notunterkunft hergerichtet wird. Für die Nutzung des Gebäudes als Notunterkunft müssen Umbauarbeiten erfolgen, z.B. bei den Sanitäranlagen. Daher wird die Belegung schrittweise erfolgen. Insgesamt bietet die Unterkunft Platz für bis zu 600 Personen.
Für das C&A Gebäude ist der Malteser Hilfsdienst e.V. verantwortlich.

Weitere Informationen zur Nutzung des Gebäudes können Sie dem >> Flyer des Citymanagementsentnehmen. Hier finden Sie auch weitere Kontaktmöglichkeiten, falls Sie sich hier aktiv einbringen möchten.

Es gibt auch bereits eine Unterstützergruppe, die sich über Facebook organisiert. Die Adresse lautet "Unterkunft Malteser Neukölln"

Die Unterkunft ist telefonisch erreichbar über : 030-56822037 (09.00 bis 22.00 Uhr)


kunst koffer logo packpapierSeit April sind die Kunst-Koffer wieder jeden Dienstag von 16 – 18 Uhr auf den Spielplatz am Hertzbergplatz. In unseren Koffern bringen wir Farben, Papier, Ton zum modellieren und andere Materialien mit. Alle Kinder die Lust haben, können mitmachen und ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Jeder kann machen, was ihm gefällt!
Unter freiem Himmel und bei jedem Wetter, umsonst und für alle, die Lust haben noch bie Ende des Jahres.



Ansprechpartner:
Bettina Seiler und Sarah Hauk
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: 01515/3756745
Mietrechtsberatung im Quartiersbüro

Mieterberatung 2015

Ab 15. Juni können alle Bewohner und Bewohnerinnen im Ganghofer Kiez kostenIos über sämtliche Fragen zum Mietrecht beraten werden, z.B.
  • Fragen zum Berliner Mietspiegel
  • Was passiert bei einer Modernisierung?
  • Ich habe Mängel in der Wohnung
  • Ich möchte eine Mieterhöhung oder die Betriebskosten prüfen
  • Was soll ich tun beI Kündigung oder einer Räumungsklage?

Wann?
Jeden 1 . Montag im Monat, 17-19 Uhr
Jeden 3. Montag im Monat, 10-12 Uhr

Wo?
Im Büro des Quartiersmanagements
Donaustraße 78/ Ecke Roseggerstraße
Tel. 030-6808 56850
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um Wartezeiten zu vermeiden, bitte telefonisch oder persönlich im QM-Büro einen Termin vereinbaren.

Mit Kleinem Großes bewirken

Aus dem Aktionsfonds können auch 2016 Ideen mit bis zu 1.500 € gefördert werden.
Dieser Fonds ist v.a. für die Aktivierung der Anwohner, Verbesserung der Nachbarschaft, Förderung ehrenamtlicher Arbeit da. Das kann durch Lesungen geschehen, durch Feste, durch Projekte mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren, Sichtbares im öffentlichen Raum, ein Tannenbaum im Kiez, Sterne an den Laternen uvm.
Über die Bewilligung entscheidet die ehrenamtlich besetzte Aktionsfondsjury, die sich aus Anwohnern des Kiezes zusammensetzt.

Haben Sie Ideen? Die Beantragung läuft unkompliziert ab: >>hier können Sie ein Antragsformular herunterladen und ausgefüllt an uns schicken. Selbstverständlich können Sie das Formular auch direkt bei uns abholen.
Die nächste Einreichungsfrist für die Sitzung, die am 12. Mai 2016 stattfinden wird, ist Montag, der 25. April 2016, 10 Uhr!
Falls Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Ihr Team des Quartiersmanagements Ganghoferstraße